Phakinee

ภคินี ดอกไม้งาม

Chindamani „Gedankenjuwel“

Die sogenannten Konlabot Gedichte aus dem Chindamani Manuskript Nr. 336 in der Nationalbibliothek in Bangkok (Bild aus dem besprochenem Band).

Chindamani: Konlabot

„Diese Studie schließt eine Wissenslücke und wird hoffentlich die weitere Forschung anregen. Sie ist eine bedeutende Errungenschaft für Philologie und Manuskriptstudien in Thailand.“

Professor Volker Grabowsky vom Asien-Afrika-Institut (AAI) der Universität Hamburg ist der Stolz anzumerken, wenn er von der Magisterarbeit Weiter

Hamburger Südostasienstudien

Südostasien-Schriften

Südostasien-Schriften

Hamburg. Es gibt nicht allzuviele lehrreiche, zugleich deutsch geschriebene, und obendrein noch zu günstigen Preisen erhältliche wissenschaftliche Bücher über Südostasien. Wer entsprechende Druckwerke unter „lieferbare Bücher“ im Buchhandel oder im Internet sucht, kommt kaum an den oft sündhaft teuren Kommissions-Verlagen vorbei, die es sich leisten, dort Weiter

Was ist Thai-Buddhismus?

Barend Jan Terwiel (links) Anfang 2009 anläßlich der Rückgabe eines Pali-Manuskriptes durch einen deutschen Sammler im Gespräch mit พระราชสุตกวี Phra Rat Suttakawi, dem Abt des Wat Mahan (Thanon Tanao, Bezirk Phra Nakhon) in Bangkok. [Bild © hmh.]

Im Wat Mahan in Bangkok 2009.

Barend Jan Terwiels Monks and Magic ist eines jener wissenschaftlichen Bücher, die nie veralten werden. Wer sich für die Religion der Thais interessiert, darf auch andere Bücher lesen, aber Monks and Magic ist meiner Meinung nach dafür so unentbehrlich wie Der Wohlstand der Nationen für einen Weiter