Phakinee

ภคินี ดอกไม้งาม

Learning Indian Art in Bangkok

Anita Bose, Bangkok

Anita Bose, Bangkok

Bangkok. She is a Fashion Designer, a Master of Art in Indology and much more, but, above all, Anita Bose is a self taught artist who is enjoying her creative life since more than 20 years and loves to share her experience with others. For some years now, Anita is living in Bangkok where she is known as an artist, as an active member of the Bangkok National Museum Volunteers and  Weiter

Dresdner Schatz des alten Siam

Die Bildrolle aus dem alten Siam zeigt mit großem Detailreichrum die Kremation eines Königs im Jahre 1704

Siam im Jahre 1704

Bangkok/Dresden. [Aktualisiert] Im Jahre 1716 kaufte August der Starke, König von Polen, Großfürst von Litauen und Kurfürst von Sachsen, einem Bürgermeister von Amsterdam einen Behälter mit „zwei chinesischen Bildern“ für seine Chinoiserie-Sammlung ab. In den folgenden 300 Jahren wußte fast niemand von der Existenz dieser Bilder.

Erst vor kurzem stieß man wieder auf den Weiter

Treasure of Old Siam in Dresden

This is how a Dutchman preserved the 1704 cremation procession and ceremony of a Thai king in ancient Ayutthaya. The coloured copy Ca 128 (foreign) is however inaccurate in many details.

Ayutthaya 1704

Bangkok/Dresden. [Updated] It was in the year 1716, when August the Strong, then King of Poland, Grand Duke of Lithuania and Elector of Saxony, purchased a container with “two Chinese paintings” from a lord major of Amsterdam. Almost nobody had ever heard about these paintings again since that time.

Only recently, 300 years later, scientists Weiter

Muster thailändischer Kunst

Siegel_Chachoengsao.jpg

Amtssiegel mit „Lai Thai“

Bangkok. ลายไทย, „Lai Thai“ heißt „Thai Muster“. Diese typischen Gestaltungselemente sieht man immer wieder, vor allem an Palästen, an Tempeln und an den Salas in den öffentlichen Parks. Aber was stellen sie dar?

In der thailändischen Holzschnitzerkunst, in Einlegearbeiten, in der Architektur und Malerei kommen sie überall vor. Man stößt bei jeder Besichtigung in Weiter

Himmelsquaste und „Naga“

Chofa, die Himmelsquaste, die Krut, den „Garuda“ symbolisiert, sowie Nak, die „Schlange“ am Giebel des Phra Thi Nang Phutthaisawan im Bangkoker Wang Na (Nationalmuseum) am Sanam Luang. (Bild: Phakinee)

Chofa und Nak („Naga“)

Bangkok. Woran erkennt man in Thailand, ob ein Gebäude zu einem Palast gehört oder Teil eines Wats ist? Es gibt zwei Merkmale, die man nur an Gebäuden auf Palast- oder Tempelgrund findet, niemals an normalen Häusern.

Dies ist einmal ช่อฟ้า Chofa, die „Himmelsquaste“ auf dem Giebel, und นาค Nak, „Naga“, ein mystisches Schlangenwesen, das sich auf den Dächern vom Weiter